Anahata Yoga

Wachse Dem Licht Entgegen

Pamina & Yoga

 

Für mich ist Yoga mehr als eine physische & geistige Praxis - es ist eine Art zu leben. 

Beide meine Eltern übten Yoga bevor ich zur Welt kam und mein Vater schulte sich bald darauf zum Yogalehrer um und eröffnete seine eigene Schule.

Dennoch entdeckte ich Yoga für mich erst mit anfangs zwanzig als ich fernab von Zuhause in Berlin lebte. Dort war ich gerade darum bemüht als Filmschauspielerin berühmt zu werden und fühlte mich dabei zunehmend hoffnungsloser und schwächer. Die Erfahrung meiner ersten Yogastunde traf mich wie ein heller Lichtstrahl, denn die Übungen auf der Matte schenkten mir in jener persönlich dunklen Lebensphase unverhofft ein Gefühl inneren Friedens, Entspannung und Glück. Es fühlte sich für mich an wie ein Nachhause-kommen. Ganz so, als ob mein Körper und Geist die verschiedenen Übungen bereits kannten. Bereits nach meiner dritten Stunde war für mich klar, dass ich selbst Yogalehrerin werden wollte.

Also absolvierte ich im Jahr 2005 in Berlin mein erstes 220hrs Teacher Training bei Yoga Veda (www.yogaveda.com). Yoga Veda ist eine ganzheitliche, integrale Methode, bei welcher jeder Schüler als individuelles Lebewesen verstanden wird. Inhalt der Ausbildung war ergänzend zu den klassischen Hatha Yoga Übungen, Ayurvedisches Basiswissen, eine Auswahl von Kundalini Yoga und Bija Mantra Yoga Übungen und Reiki.

Direkt nach meine Ausbildung erhielt ich mein erstes Engagement als Lehrerin und war für die darauffolgenden dreieinhalb Jahre bei einer Reihe Sportstudios der Stadt tätig. Ein Jahr darauf ergänzte ich mein Lehrerprofil mit einer Ausbildung zum Power Pilates Coach, Deutschland und unterrichtete auch diese Disziplin mehrmals die Woche für Gruppen.

 

In Berlin nahm ich bei weiterbildenden Kursen mit Bridget J.Woods-Kramer - Anusara Yoga, Brian Kest für Power Yoga, Mark Withwell - Yoga of the Heart teil, die mich alle drei in meinem eigenen Stil Yoga weiterzugeben inspirierten. Spätere Weiterbildungen besuchte ich bei Anna Trökes für Kundalini Yoga und wiederholte Male bei meinem Vater, welcher in der Linie von einem Sohn Krishnamacharya’s lehrt.

 

Im Winter 2013/14 besuchte ich das erste Mal Indien für Yoga und Ayurveda und fand es sehr bereichernd Yoga zur Abwechslung einmal von einem indischen Yoga Master gelehrt zu bekommen. Den darauffolgenden Winter 2014/15 verbrachte ich erneut in Südindien. Diesmal um die Ashtanga Primary Series zu erlernen. Im Winter 2015/16 kehrte ich nach Kerala zurück und vertiefte intensiv meine Mantra Yoga Praxis Erfahrungen.

 

2016 widmete ich meine Weiterbildungen der Kundalini Yoga Praxis und nahm bei Workshops von Karta Singh und Imagine Academy teil.

 

Nach bald 13 Jahren Unterrichtspraxis nimmt meine Begeisterung für Yoga noch immer mit jeder weiteren Stunde, die ich unterrichte, zu. Meine Schüler, der gegenwärtige Augenblick und meine eigene tägliche Praxis bieten mir eine unerschöpfliche Quelle an Inspiration, so dass sich meine Art zu üben und zu unterrichten fortwährend weiter vertieft und wächst. Als Lehrerin bin ich Medium für Bewusstsein und Yogaübungen bieten mir dazu eine praktische Übungsvielfalt, welche ich in jedem Moment den Bedürfnissen der einzelnen Schüler und der Gruppe anpassen und zusammenstellen kann. Ich gebe dabei mein inneres Erfahrungswissen weiter:

YOGA IST LEBEN. DU BIST DEIN LEBEN. LEBE DICH SELBST VON HERZEN. 

 

Heute, nebst dem, dass ich meine Berufung als Yoga (und Pilates) Lehrerin lebe, male ich, schreibe Blogspots und Bücher auf Deutsch und Englisch, halte Workshops und Vorträge zur Erweiterung des spirituellen Bewusstseins, begleite Menschen auf ihrem Seelenweg, arbeite als Heilmedium für Einzelpersonen und für das Kollektiv des Lebens.

 

 

Meine Vision ist eine Welt, in welcher alle glücklich und frei sind und vom Herzen her im Lichte und der Liebe ihres Wahren Selbst leben. Vertrauend in die Göttliche Kraft, sich selbst, ihre Mit-Lebewesen und die Mutter Natur respektierend. Ich widme meine gesamte Existenz dieser Vision und für mich ist Yoga zu unterrichten ein sehr effektives Mittel, anderen zu lehren den Ort der Stille, des Lichtes und der Liebe im Selbst zu finden und von dort aus zu leben.

 

 

Falls Interesse für meine Publikationen besteht, bitte hier klicken.