Anahata Yoga

Sei Einfach Du

Persönliche Erfahrungsberichte

 

 

Yoga- und Kreativ Retreat auf Terra Selvatica Umbrien, Italien 30.09.- 7.10.2017

Als ich im April 2017 Pamina bei meinem individuellen Urlaub auf der Casa El Morisco in Andalusien getroffen habe und Sie mir von ihrer Yoga Woche auf der Terra Selvatica im Herzen von Italien erzählt hat,  wusste ich sofort da muss ich hin. Ich spürte intuitiv, dass mich diese Woche in meiner Entwicklung weiter bringen wird. Meine Erwartungen wurden weit übertroffen.......es war noch viel mehr! Das prozessorientierte Yoga,  die abenteuerlichen Wanderungen sowie die Verbindung zur Mutter Erde haben mich ganz nah zu meinem innersten Lebenskern geführt. Durch Pamina’s einfühlsame Art fühlte ich mich getragen und gehalten. Diese Woche war für mich ein wichtiger Meilenstein in meinem Leben. Ich fühle ich mich reich beschenkt, dankbar und bei mir selbst angekommen.

Ganz, ganz herzlichen Dank an dich Pamina, du hast das wunderbar gemacht!!!”

Stefania, 59 Jahre

 

“Altes loslassen - Durchatmen - Energie tanken - in sich gehe - einfach sein - geschehen lassen - Zeitlosigkeit - Neue Seiten in mir entdecken - Neuem Platz machen

Danke liebe Pamina. Es war eine bereichernde und eindrückliche Woche.”

Dagmar

 

 

Yogawoche in Andalusien mit Pamina 02.-09. April 2017 

“Du bist meine Inspiration Pamina!

Seit ich zurück bin sagen mir alle das ich Strahle ! diese Woche hat mir so gut getan, als ich angekommen war, war ich nicht unglücklich aber irgendetwas hat in mir gefehlt… diese Woche hat ohne dass ich es erwarte eine Blockade weg gemacht! Ich kann das Licht in mir fühlen und es tut mir so gut, wie wenn die Sohne mich mit so viel Liebe umarmt, dieses Gefühl ist WAOW!

Ich stehe jetzt jeden Tag früher auf um Zeit für mich zu nehmen, auch wenn ich putze mache ich das anders! Ich könnte voller Glück explodieren J

Mein Körper ist seitdem mein Bester Freund und DU hast mir das gezeigt und gelernt! Vielen vielen Dank!!”

Stéphanie, 29 J. 

 

 

“Es ist nicht einfach, das Erlebte in Worte zu fassen… was für mich als „Einfach-mal-Nichtstun-Woche“ geplant war, wurde zur Reise in mein Innerstes, zu Verborgenem und vermeintlich Vergessenem. Pamina war meine Reise-Begleiterin, sie führte mich auf verschiedene Wege: manchmal war es nur eine Spur, zuerst undeutlich, dann immer Klarer, manchmal endete ich in mir vorübergehend auch in einer Sackgasse - oder im Nichts.

Seit dieser Woche fühle ich mich freier, bewusster, näher bei meinem Selbst - und an nicht so leichten Tagen helfen mir die Erlebnisse und Erfahrungen der Yoga-Woche, mich wieder auf den eingeschlagenen Weg zurückzubringen.

Ich kann Pamina als Reisebegleitung wärmstens empfehlen ;0) - DANKE Pamina!”

Andrea 46 J.

 

 

“An einem Tiefpunkt in meinem Leben begegnete mir Pamina als Yoga-Lehrerin (Pamina ist jedoch weit mehr als „nur“ eine Yoga-Lehrerin). Als ich dann von der Yoga-Woche in Andalusien erfuhr, war mir sofort klar, da muss ich hin, diese Woche wird mir Klarheit bringen und es war noch viel, viel mehr.

Durch die wundervolle Anleitung durch Pamina, welche immer genau spürte was es brauchte und dabei auch mal auf Widerstand traf, fühlte es sich an, obwohl wir eine Gruppe waren, als ob alles, zum richtigen Zeitpunkt und nur für mich geschah.

Mit den vielseitigen Yoga-Übungen, der Ruhe und Ausgeglichenheit, kam auch die Klarheit. Und mit der Leichtigkeit des Seins fand ich wieder meine Mitte. Meine Lebensenergie kehrte zurück und ich bin.

Ganz herzlichen Dank Pamina.”

Ich bin - bin ich, 47 J.

 

 

"Ich fühlte mich im Prozess des mir selbst bewusst Begegnens im Verlaufe der Kurswoche unterstützt, gehalten und getragen - und nicht ausgeliefert.

Über meinen Wochen-Aufenthalt beim Kurs auf der Casa kann ich nur zufrieden sein. Durch Pamina kam eine neue Dimension ins Yoga. Ich danke ihr als Beg-Leiterin!"

Regina Renz, 55 J. 

 

 

 

 

Yogawoche in Andalusien mit Pamina 03.-10. August 2014 

„Der Yogaurlaub mit Pamina war eine bereichernde und nachhaltige Erfahrung für mich.

Der Kurs war wunderbar erholsam, wohltuend für Körper und Geist und ich habe viele wichtige Impulse für mein persönliches Wachstum erhalten.

Ich denke sehr gerne an diese wichtigen Tage zurück und die Erfahrungen, die ich daraus gezogen habe, begleiten mich bis heute.“

Ralph, 42 J.

 

 

“Mir fällt es nicht leicht meine Yoga-Erfahrungen dieser Woche in Worte zu fassen, da sie für mich teilweise jenseits von Worten stattfanden. Pamina’s Art Yoga zu unterrichten verzaubert und ich habe zuweilen gar den Raum verlassen und bin auf ferne Reise gegangen. Leicht und zart wie der Wind, ermöglicht sie einen Lernen, ohne jeglichen Druck, trotzdem hochkonzentriert und effektiv, Schritt für Schritt, fortschreitend energiesteigernd und dies fühlbar bei mir und auch den anderen Teilnehmer. Pamina war trotz Gruppenunterricht immer direkt bei einem selber und erreichbar wie in einer Privatstunde. 

Ich selbst kam in einem seelisch-psychischen Tief in der Casa an, nachdem es mich Überwindung gekostet hatte überhaupt zu reisen. Jedoch schon nach dem ersten Tag fühlte ich mich bedeutend leichter und freier und konnte nach der Woche um vieles zuversichtlicher mir selbst und meinem Leben gegenüber nachhause zurück kehren. Auch sind meine Gelenkschmerzen in Händen, Füssen und im Rücken, an denen ich zuvor gelitten hatte, bis zum heutigen Tage weg.” 

Claudio, 30 J.

 

 

„Von Yoga hatte ich schon viel gehört, jedoch selbst erst einmal eine Schnupperstunde besucht gehabt, bevor ich mich für das Wochenseminar anmeldete. Ich wusste, dass zwei mal pro Tag ein Stunde Yoga auf dem Plan stand und das Essen vegetarisch war, was für mich beides komplett neue Erfahrungen waren. Ohne grosse Erwartungen kam ich dort an. Schon der Ort alleine hat mich fasziniert. Ich wusste gleich, dass ich mich in dieser Woche in Ruhe, Gelassenheit und Geborgenheit ganz auf mit selbst besinnen konnte. Morgens und abends eine Yogastunde verlangte mir schon Disziplin ab, es war für mich als älteren Menschen doch anstrengender als ich dachte. Doch täglich stieg mein Wohlbefinden physisch wie psychisch. Es war für mich mehr als eine blosse Erfahrung des Yoga-Übens. Es war nicht einfach nur ein Yogakurs, es war ein  "in sich kehren", zu lernen sich selbst von innen her neutral zu betrachten. Es war ein "an die eigenen Grenzen" zu gehen und sich zu freuen was alles möglich ist. Durch die wunderbare und einfühlsame Führung von Pamina’s Seite während dieses Retreats durfte ich sehr viel Neues erfahren und lernen. Diese Woche war einfach ganz besonders. Auch das vegetarische Essen schmeckte mir und die guten Gespräche mit Kursteilnehmern krönten die ganze Woche ab.

Danke Pamina, dass ich diese Woche mit Dir erleben durfte, das ist Lebenselixier pur, gerne bin ich wieder dabei beim nächsten Kurs.“

Marianne, 62 J.